Homöopathie für Kinder

Die Gesundheit unserer Kinder sowie die sanfte und gleichzeitig wirkungsvolle Behandlung ihrer Krank- heiten, liegen mir sehr am Herzen. Daher habe ich meinen Schwerpunkt in der praktischen Ausbildung zunächst auf die Kinderheilkunde gelegt.

Wie läuft die homöopathische Behandlung meines Kindes ab?

Bestehen die Beschwerden Ihres Kindes bereits länger (z.B. eine ausgeprägte Infektanfälligkeit) empfiehlt es sich, eine sogenannte chronische Behandlung oder auch Konstitutionsbehandlung durchzuführen. Die chronische Behandlung beginnt mit einem ausführlichen Anamnesegespräch, in dem Sie mir detaillierte Informationen zu den Beschwerden Ihres Kindes geben. Damit ich mir ein vollständiges Bild machen kann, werden wir auch über allgemeinere Fragen, wie den familiären Hintergrund, Beziehungen, Vorlieben, Ab- neigungen, Verhaltensweisen und Persönlichkeit Ihres Kindes, sprechen. Bitte planen Sie für dieses erste ausführliche Anamnesegespräch 1,5 Stunden ein. Die anschließende Weiterbehandlung ist individuell verschieden und wird ebenfalls im ersten Gespräch geklärt.

Die Behandlung von akuten Erkrankungen (z.B. eine akute Mittelohrentzündung), nimmt weniger Zeit in Anspruch. Hierfür brauche ich lediglich eine genaue Schilderung der derzeitigen Symptome und ggf. die Ergebnisse der ärztlichen Untersuchung. Diese Behandlung kann – sofern Ihr Kind bereits Patient bei mir ist und Sie über eine homöopathische Hausapotheke verfügen – auch telefonisch erfolgen.

Gern beantworte ich vor einem ersten Termin telefonisch Ihre Fragen.

Ich freue mich auf Ihren Anruf! Telefon: 040 - 27 86 63 64